Atemschutzunterweisung 2012

Am Samstag, den 03. März fand im Feuerwehrhaus Gilserberg von 15.00 bis 18.00 Uhr die Atemschutzunterweisung für die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg statt. Diese Unterweisung ist Teil der vorgeschriebenen Fortbildung der Geräte-träger und muß einmal jährlich durchgeführt werden.

 

Insgesamt verfügen die Feuerwehren der Gemeinde Gilserberg über 49 Atemschutzgeräte-träger, 39 von ihnen trafen sich zu einem abwechslungsreichen Ausbildungsnachmittag mit insgesamt drei Stationen.

 

Die erste Station umfasste die theoretische Einweisung der Geräteträger in die Einsatz-grundsätze sowie die richtige Vorgehensweise. An Station zwei wurde der Umgang mit Brandfluchthauben sowie die feuerwehrtechnische Ausrüstung des Geräteträgers erläutert. Brandfluchthauben dienen dazu, Personen aus einem rauchfreien Zimmer über einen verrauchten Flur ins Freie zu führen. Die Feuerwehr Gilserberg hält mehrere Brandflucht-hauben vor, vor allem für den Fall eines Brandes im Altenheim KiKrA oder in der pari-tätischen Nachsorgeeinrichtung. An der dritten Station wurde die Rettung eines verunfallten Atemschutztrupps aus dem verrauchten Bereich praktisch geübt.



Bilder 2012

Archivbilder