Zu einem Brand im Heizungskeller im Sportlerheim des TSV Moischeid kam es am Samstag den 20.07.2016.

Gegen 09:30 Uhr wurde von einem Vereinsmitglied am Sportlerheim der Geruch von verschmortem Kunststoff wahrgenommen, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde.

Als die Feuerwehr eintraf, brannte im Heizungskeller eine Gasheizung. Nachdem die Gasversorgung abgedreht und das Feuer gelöscht war, wurden mit einem C-Strahlrohr die heißen Bauteile abgekühlt. Durch die hohen Temperaturen und den Brandrauch wurden die gesamte Anlage und der Heizungsraum stark beschädigt. Es war ein Trupp unter Atemschutz mit einer Wärmebildkamera im Einsatz und ein Sicherheitstrupp stand in Bereitstellung. Der Schaden wird auf rund 15.000€ geschätzt.
Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Moischeid, Gilserberg, Schönstein und Sebbeterode mit insgesamt 28 Einsatzkräften, sowie ein Streifenwagen aus Schwalmstadt. Als Brandursache muss von einem technischen Defekt ausgegangen werden.