Kampf dem plötzlichen Herztod

Helfer und Spender

12 Defibrillatoren (AED)

Mithilfe zahlreicher freiwilliger Spender gelang es uns im Dezember 2010 drei zusätzliche Notfalltaschen mit Defibrillatoren zu beschaffen. Auch ein Spineboard (Rettungsbrett) und ein Trainingsdefi konnten beschafft werden. Ziel ist es unsere Ausrüstung möglichst allen Helfern an die an die Hand zu geben. So ist flächendeckend im Gemeindegebiet lebensrettende Technik griffbereit.

 

Besonders gefreut haben wir uns über eine Spende der Matthias Kaufmann Stiftung aus Hessisch Lichtenau über 2500,- €.

 

Wir haben mittlerweile 12 Defibrillatoren im Einsatz!

 

12 Notfalltaschen:

 

Die Voraushelfer sind alle mit einer Notfalltasche ausgerüstet. Sie enthält die notwändige Ausrüstung um Erstmaßnahmen an Einsatzstellen treffen zu können: Beatmungsbeutel, Masken, Güdeltuben, Kleiderscheere, Verbandmaterial,Blutdruckmanchette und Stetoskop, BZ-Messgerät, Stife-Neck. Im Gemeindegebiet verteilt haben wir mitlerweile 12 Defibrillatoren (AED) im Einsatz!

... 

AED - Automatischer Externer Defibrilator Fabrikat: Weinmann meducore easy

1 Notfallrucksack

 

Der Notfallrucksack ist im Feuerwehrhaus Gilserberg stationiert und wird von den Voraushelfern aus Gilserberg mit dem ELW zur Einsatzstelle gebracht.

 

Er enthält umfangreiche medizinische Ausrüstung:

 

u.a. Beatmungsbeutel und Masken für Kinder u. Erwachsene, Sauerstoff, Absaugung, AED, Pulsoximeter, Güdeltuben, Kleiderschere, Blutdruckmessgerät, Stetoskop, Water Jel, Sam Splint, Verbandmaterial, i.v.Zugang und Sterofundin, Stif Neck Erwachsene und Kinder, Abwurf, ..